Menü

Praxis Prof. Dr.-medic (RO) Alina Fratila

Frau Prof. Dr.-medic Alina Fratila

Schlegelstraße 12
53113 Bonn – Deutschland

E-Mail
Webseite
0228 433050


Angebotene Leistungen:

  • OP bei Hautkrebs
  • OP bei gutartigen Hautveränderungen
  • Einfachere plastische Deckungsverfahren
  • Komplexere plastische Deckungsverfahren wie etwa gestielte Lappenplastiken etc.
  • OP bei Venenleiden oder Lipödem
  • Schweißdrüsen-Cürretage bei Hyperhidrose
  • Narbenkorrekturen
  • Laserbehandlung

Art der Unterbringung:

  • ambulante Operationen
  • stationäre Operationen

Angebote bei stationärer Aufnahme:

  • Einzelzimmer möglich
  • TV standardmäßig verfügbar
  • BIO-Essen

Angebotene Betäubungsverfahren:

  • Operation in örtlicher Betäubung
  • Operation in Vollnarkose

Art und Verfügbarkeit der histologischen Untersuchung:

  • Mikrographisch kontrollierte Untersuchung
  • Befund liegt i.d.R. innerhalb von 24 Stunden vor

Beschreibung:

Prof. Dr.-medic (RO) Alina Fratila ist die ärztliche Direktorin, Gründerin und Inhaberin der Jungbrunnen-Klinik GmbH. Sie gehört zu den ästhetischen Chirurginnen und Dermatologinnen, die ihren Beruf als Lebensaufgabe verstehen. Um ihrer Berufung die Chance zu geben sich weiter zu entfalten, hat sie daher 2004 ihre eigene Klinik in der ehemaligen Landesvertretung Baden-Württembergs in Bonn eröffnet. Mit ihrer über 30-jährigen Erfahrung wird die Fachärztin für Dermatologie und Phlebologie international geschätzt und gilt als ausgewiesene Expertin im Bereich ästhetische Chirurgie und Lasermedizin. Ihren besonderen Fokus legt die gebürtige Rumänin auf die laserassistierte Blepharoplastik, deren Durchführung sie in ihrem Fachbuch "Bildatlas Lidchirurgie" detailliert erläutert.

 

Prof. Dr.-medic (RO) Alina Fratila fasst das Konzept der Jungbrunnen-Klinik in einer kurzen Formel zusammen: "Das Ambiente, die Technik, das medizinische Know-how zählt. Aber am meisten zählt der Mensch, unser Patient."