Menü

Gewinner Publikationspreise und Posterpreis 2016

Gewinner der Publikationspreise

Fachbereich Spezielle Dermatochirurgie

1. Preis:
Geimer, Till – Universitätsklinik LMU München – The impact of sentinel node dissection on disease-free and overall tumour-specific survival in melanoma patients: a single centre group-matched analysis of 1192 patients

2. Preis:
Meissner, Markus – Universitätsklinik Frankfurt – The Mercedes flap and its new variants: a ‘workhorse’ flap for the dermatological surgeon?

 

Fachbereich Phlebologie

1. Preis:
Stadie, Volker – Universitätsklinik Halle / Saale – Klinik und Therapie der Papillomatosis lymphostatica

2. Preis:
keine Bewerbung

 

Fachbereich Licht und Lasertherapie

1. Preis:
Karsai, Syrus – Hautklinik Darmstadt – Laser tattoo removal: Is there light at the end of the tunnel or is it just the light of an oncoming train?

2. Preis:
Meissner, Markus – Universitätsklinik Frankfurt – The erbium:YAG-Laser: A new technique for the treatment of scrotal calcinosis


Fachbereich Ästhetik

Keine Bewerbungen

Gewinner des Posterpreises: „Surgical treatment of sinus tracts and fistulas in perianal hidradenitis suppurativa”

Lisa Scholl, Ruhr-Universität Bochum

Zurück

News DGDC

Die NiSV (Verordnung zu nicht ionisierenden Strahlen) und die TROS 2018 (Technische Richtlinie zur Optischen Strahlung) erfordern jetzt Ihr Handeln.
Bitte entnehmen Sie alle notwendigen und aktuell wichtigen Informationen dieser Mail sowie den angehängten Dokumenten, die auch auf der Homepage der DGDC hinterlegt wurden.

Erstmalig äußerte ein PJ-Student in seinem Chirurgie-Tertial den Wunsch, sein 4-wöchiges chirurgisches Wahlfach in der Dermatochirurgie verbringen zu wollen. Bislang standen Fächer wie Kinderchirurgie oder Neurochirurgie zur Auswahl, nicht jedoch die Dermatochirurgie.

Die Webseite der DGDC präsentiert sich im neuen Gewand. Wir haben unser Angebot erweitert und spezifiziert.