Menü

Preisträger 2018

Publikationspreise

Wir gratulieren den Gewinnern der Publikationspreise für das Jahr 2018:

1. Preis Fachbereich Spezielle Dermatochirurgie (1000 €)
Prof. Dr. Christian Kunte, Artemed Klinik München
Electrochemotherapy in the treatment of metastatic malignant melanoma: a prospective cohort study by InspECT Br J Dermatol. 2017 Jun;176(6):1475-1485

2. Preis Fachbereich Spezielle Dermatochirurgie (500 €)
PD Dr. Daniela Hartmann, LMU München
Ex vivo confocal microscopy features of cutaneous squamous cell carcinoma J Biophotonics. 2018 Apr;11(4):e201700318. doi: 10.1002/jbio.201700318. Epub 2018 Jan

1. Preis Fachbereich Phlebologie (1000€)
Dr.med. Dipl.chem. Alexander Konstatinow, TU München
Therapy of ulcus cruris of venous and mixed venous arterial origin with autologous, adult, native progenitor cells from subcutaneous adipose tissue: a prospective clinical pilot study J Eur Acad Dermatol Venereol. 2017 Dec;31(12):2104-2118.

1. Preis Fachbereiche: Ästhetik (1000 €)
Dr.med. Dipl.chem. Alexander Konstatinow, TU München
Neck rejuvenation by direct anterior medial cervicoplasty: the modified zigzag-plasty according to Tschopp. J Eur Acad Dermatol Venereol. 2018 May;32(5):805-811. doi: 10.1111/jdv.14776. Epub 2018 Jan 24.

1. Preis Fachbereich Laser/Licht (1000€)
Dr. med. Laurenz Christofer Schmitt, RWTH Aachen
Molecular effects of fractional ablative erbium: YAG laser treatment with multiple stacked pulses on standardized human three-dimensional organotypic skin models Lasers Med Sci. 2017 May;32(4):805-814.

 

Reisestipendien

  • Katharina Jahn, München
  • Dr. med. Katharina Moratin, Mannheim
  • Dr. med. Johannes Ludwig Wilhelm Benecke, Mannheim
  • Victor Alexandru Olsavszky, Mannheim

 

Posterpreis

  • Adriana Otto, Frankfurt

Zurück

News DGDC

Die NiSV (Verordnung zu nicht ionisierenden Strahlen) und die TROS 2018 (Technische Richtlinie zur Optischen Strahlung) erfordern jetzt Ihr Handeln.
Bitte entnehmen Sie alle notwendigen und aktuell wichtigen Informationen dieser Mail sowie den angehängten Dokumenten, die auch auf der Homepage der DGDC hinterlegt wurden.

Erstmalig äußerte ein PJ-Student in seinem Chirurgie-Tertial den Wunsch, sein 4-wöchiges chirurgisches Wahlfach in der Dermatochirurgie verbringen zu wollen. Bislang standen Fächer wie Kinderchirurgie oder Neurochirurgie zur Auswahl, nicht jedoch die Dermatochirurgie.

Die Webseite der DGDC präsentiert sich im neuen Gewand. Wir haben unser Angebot erweitert und spezifiziert.