Menü

Akademisches Lehrkrankenhaus Dortmund

OÄ Dr. Sonja Dengler begrüßte in der Hautklinik Dortmund Herrn Daniel Myszkowski als ersten PJ Studenten im chirurgischen Wahlfach Dermatochirurgie.

Dermatochirurgie als chirurgisches PJ-Wahlfach

Erstmalig äußerte ein PJ-Student in seinem Chirurgie-Tertial den Wunsch, sein 4-wöchiges chirurgisches Wahlfach in der Dermatochirurgie verbringen zu wollen. Bislang standen Fächer wie Kinderchirurgie oder Neurochirurgie zur Auswahl, nicht jedoch die Dermatochirurgie. Umso größer war die Freude von Dr. Sonja Dengler, Oberärztin der Hautklinik Dortmund und Leitung des Haut-OPs, über das gezielte Interesse der Dermatochirurgie als wichtigen, integralen Bestandteil des Faches Dermatologie! Mit großem persönlichen Engagement tauchte Daniel Myszkowski in die Welt der operativen Dermatologie ein: insbesondere dermatoonkologische Schwerpunkte mit fließendem Übergang in onkologische Gesamtkonzepte (mehrzeitige Tumorresektionen mit unterschiedlichen Techniken der plastischen Defektdeckung, Wächterlymphknotenentfernungen, Elektrochemotherapie u.v.m.) waren für ihn völlig neu.

Dieser für alle Beteiligten mit großer Freude verbundene PJ-Einsatz führte dazu, dass die Dermatochirurgie nun im Klinikum Dortmund fest als chirurgisches PJ-Wahlfach aufgenommen wurde. Das Team des Haut-OP Dortmund freut sich auf die nächsten dermatochirurgischen PJler!

Zurück

Das DGDC-News-Archiv