Menü
  • DGDC
  • Startseite Verein

Die DGDC

DGDC – Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie e.V.

Herzlich willkommen
auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie (DGDC).

Die DGDC ist die Interessenvertretung für alle Dermatologen und Ärzte anderer Fachrichtungen, die am Hautorgan operativ tätig sind. Sie kooperiert eng mit der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) und dem Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD). Darüber hinaus gibt es Kontakte zu nationalen und internationalen Gesellschaften.

Fachbereiche

DGDC – Fachbereiche

Der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie wird in seiner Arbeit von vier Fachbereichen (Spezielle Dermatochirurgie, Ästhetik, Phlebologie, Laser- und Lichttherapie) unterstützt. Die Mitglieder der Fachbereiche wurden durch den Vorstand bestimmt. Die Vertreter der Fachbereiche konnten sich jeweils ein weiteres Mitglied zusätzlich berufen und haben den Sprecher gewählt, der den jeweiligen Fachbereich beim Vorstand vertritt.

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Die Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie arbeitet an der Erstellung von wissenschaftlich begründeten Leitlinien. Außerdem wirkt sie mit bei multizentrischen Studien.

DGDC-Stellenbörse

Hier finden Sie regelmäßig Stellenangebote, die uns im Auftrag erreichen.

Hospitationen

Das Hospitationsprogramm der DGDC ist ein wichtiges Projekt zur Förderung der operativen Dermatologie.

News DGDC

Mit großer Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigem Mitglied und ehemaligem Präsidenten der DGDC.

Die Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie (DGDC) sieht die dermatochirurgische Aus-, und Weiterbildung junger Kolleginnen und Kollegen sowohl im Rahmen der Facharztweiterbildung als auch darüber hinaus als eine zentrale Verantwortung.

Die dermatochirurgische Aus- und Weiterbildung erfordert ein hohes Maß an Interesse, Neugier, Disziplin und vor allem beständigen Austausch mit dermatochirurgisch versierten Kolleginnen und Kollegen, um das komplette Spektrum dieser Subspezialität zu beherrschen. Nur Übung macht auch hier den Meister!