Menü

DGDC für Mediziner

DGDC – Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie e.V.

Im Fachleutebereich für Mediziner finden Sie alles über die Arbeit und Angebote der DGDC vom Veranstaltungs- und Kongresskalender über die wissenschaftliche Arbeit bis zu Angeboten rund um Stipendien, Mentoring und Hospitationen.

 zum Ärztebereich
 zur Jobbörse

DGDC für Patienten

DGDC – Fachbereiche

Der DGDC-Patientenbereich bietet hochwertige Informationen für Betroffene und interessierte Laien von der Beschreibung verbreiteter Krankheitsbilder über Behandlungsmethoden bis zur Arztsuche.

 zum Patientenbereich
 zur Arztsuche

Der Verein DGDC

DGDC – Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie e.V.

Die DGDC ist die Interessenvertretung für alle Dermatologen und Ärzte anderer Fachrichtungen, die am Hautorgan operativ tätig sind – Vorstand, Satzung, Mitgliedschaft uvm.

 über die DGDC

Die DGDC

DGDC – Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie e.V.

Herzlich willkommen
auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie (DGDC).

Die DGDC ist die Interessenvertretung für alle Dermatologen und Ärzte anderer Fachrichtungen, die am Hautorgan operativ tätig sind. Sie kooperiert eng mit der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) und dem Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD). Darüber hinaus gibt es Kontakte zu nationalen und internationalen Gesellschaften.

 

Aktuelle Ausschreibungen

Fachbereiche

DGDC – Fachbereiche

Der Vorstand der Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie wird in seiner Arbeit von vier Fachbereichen (Spezielle Dermatochirurgie, Ästhetik, Phlebologie, Laser- und Lichttherapie) unterstützt. Die Mitglieder des Fachbereiches wurden duch den Vorstand bestimmt. Die Vertreter der Fachbereiche konnten sich jeweils ein weiteres Mitglied zusätzlich berufen und haben den Sprecher gewählt, der den jeweiligen Fachbereich beim Vorstand vertritt.

News

Die Deutsche Gesellschaft für Dermatochirurgie (DGDC) sieht die dermatochirurgische Aus-, und Weiterbildung junger Kolleginnen und Kollegen sowohl im Rahmen der Facharztweiterbildung als auch darüber hinaus als eine zentrale Verantwortung.

Die dermatochirurgische Aus- und Weiterbildung erfordert ein hohes Maß an Interesse, Neugier, Disziplin und vor allem beständigen Austausch mit dermatochirurgisch versierten Kolleginnen und Kollegen, um das komplette Spektrum dieser Subspezialität zu beherrschen. Nur Übung macht auch hier den Meister!

Für Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Dermatologie ist es ab dem 01.04.2022 noch attraktiver Mitglied der DGDC zu werden.