Menü

Deutscher Dermatochirurgiepreis

Aktuell gibt es keine Ausschreibung für den Deutschen Dermatochirurgiepreis.

Preisträger

Preisverleihung Deutscher Dermatochirurgiepreis der DGDC
vlnr: Priv.-Doz. Dr. med. Wetzig, Priv.-Doz. Dr. Gauglitz und Prof. Kaufmann

 

Preisträger 2019:
Prof. Roland Kaufmann

Ehemalige Moncorps Preisträger

Preisträger 2017:
Dr. med. Birger Konz.

Preisträger 2012:
Prof. Dr. E. Haneke

Preisträger 2010:
Prof. Dr. H. Breuninger

Preisträger 2000:
Dr. D. Bachter und Dr. H. Starz Etablierung und Evaluation der Sentinel-Lymphnodektomie bei malignen Melanom und anderer malignen Hauttumoren

Preisträger 1996:
Priv. Doz. Dr. U. Hohenleutner „Wirkung des blitzlampengepulsten Farbstofflasers auf Gefäßmäler im Kindes- und Jugendalter“

Preisträger 1993:
Priv. Doz. Dr. W. Tilgen „Positionenemissionstomographie und Immuntherapie des malignen Melanoms“

Preisträger 1987:
Dr. H. Schulz „Dermatologische Operationen im Gesicht“

Preisträger 1986:
Priv. Doz. Dr. R. Müller „Zur Klinik und Aetiologie maligner Hauttumoren“