Menü
  • DGDC
  • Verein
  • Assistenzärztinnen und Assistenzärzte

Assistenzärztinnen und Assistenzärzte in der DGDC

Als Interessenvertretung für Dermatologen und Ärzte anderer Fachrichtungen, die am Hautorgan operativ tätig sind, fördert die DGDC auf verschiedenen Ebenen klinische Dermatochirurgie sowie dermatochirurgische Forschung. Darüber hinaus betrachtet die DGDC die Ausbildung dermatochirurgisch interessierter Assistenzärztinnen und Assistenzärzte als zentrale Aufgabe und Verpflichtung für zukünftige Dermatochirurginnen und Dermatochirurgen.
Die DGDC hat speziell an interessierte Assistenzärztinnen und Assistenzärzte gerichtete Konzepte wie Hospitationen, das Mentoring Programm sowie Stipendien etabliert, welche ab 2023 durch das DGDC-Webinar ergänzt werden.
Ein direkter Kontakt zwischen der DGDC und den Assistenzärztinnen und Assistenzärzten ist unerlässlich, um in Bereichen wie dermatochirurgischer Ausbildung, klinischer und wissenschaftlicher Förderung sowie Vernetzung von Mitgliedern in Weiterbildung weiterhin exzellente Ergebnisse zu erzielen.
Haben Sie als Assistenzärztin oder Assistenzarzt Interesse an Dermatochirurgie, interessieren sich für die DGDC, wollen DGDC-Mitglied werden oder haben Anliegen zu dermatochirurgischer Ausbildung, Fortbildungsmöglichkeiten oder Hospitationen, nehmen Sie bitte Kontakt zu Dr. Julia Eckardt, Assistentenbeauftragte der DGDC, auf: julia.eckardt@charite.de

News DGDC

Die Leitlinie S1 Mikroskopisch kontrollierte Chirurgie (MKC) wurde aktualisiert.

Mit großer Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigem Mitglied und ehemaligem Präsidenten der DGDC.

Die dermatochirurgische Aus- und Weiterbildung erfordert ein hohes Maß an Interesse, Neugier, Disziplin und vor allem beständigen Austausch mit dermatochirurgisch versierten Kolleginnen und Kollegen, um das komplette Spektrum dieser Subspezialität zu beherrschen. Nur Übung macht auch hier den Meister!